Einstieg für Deutschkursleitende

Einstieg für Deutschkursleitende

Der Kurs “Einstieg für Deutschkursleitende” richtet sich an freiwillige Mitarbeitende, Praktikantinnen und Zivildienstleistende, die Deutsch für Asylsuchende und Flüchtlinge unterrichten wollen.

Die Teilnehmenden setzen sich besonders mit der Situation von Personen mit wenig Bildungserfahrung und mit geeigneten Lerntechniken auseinander. Der Kurs vermittelt hilfreiche didaktische Tipps und beantwortet Fragen aus der Praxis.

Hospitationen in Klassen des LernPunkt runden die Schulung ab.

Kursinhalt

  • Zielgruppe

    Der Kurs richtet sich an Organisationen, die Freiwillige Mitarbeitende, Praktikant-/innen und Zivildienstleistende schulen möchten, um Deutschkurse für Asylsuchende zu erteilen.

    Einzelpersonen können den Kurs nicht direkt buchen.

  • Umfang, Dauer

    Pro Modul: 3.5 Stunden Theorie und Praxis

    Hospitation in Klassen des LernPunkt: 1-2 x 2.5 Stunden inkl. Gespräch mit der Kursleitung

  • Kursdaten

    Die Kursdaten werden nach Vereinbarung mit der anmeldenden Organisation bestimmt.

  • Kurskosten

    Kosten pro Modul für eine Gruppe von 5 bis 14 Personen beim LernPunkt in Bern:
    Fr. 800.00 inkl. Hospitationen

  • Kursort

    LernPunkt, Südbahnhofstrasse 14 d, 3007 Bern (Nähe S-Bahnhof Bern-Weissenbühl)
    oder LernPunkt, Seftigenstrasse 57, 3007 Bern (Nähe Endstation Tram 3 Weissenbühl)

    Auf Wunsch führen wir den Kurs gegen Aufpreis in Ihren Räumlichkeiten durch.

  • Anmeldung

    Die Module werden einzeln gebucht. Teilnehmende melden sich bei der Koordinatorin/dem Koordinatoren für Freiwillige der Organisation an. Hospitationen werden direkt mit dem LernPunkt vereinbart.

    Die Module werden bei mindestens 5 und maximal 14 Anmeldungen durchgeführt.